Bayern 2-WORTSPIELE-Preis: Verleihung beim Internationalen Festival für junge Literatur

Der mit 2.000 Euro dotierte Preis wird am 2. März 2012 im Münchner Muffatwerk verliehen

[Münchner Partner, 29.02.2012] Der „Bayern 2-WORTSPIELE-Preis“ wird auch 2012 beim Internationalen Festival für junge Literatur an die begabteste Autorin bzw. den begabtesten Autor vergeben:
Gut dreißig junge Schriftsteller aus dem In- und Ausland präsentieren bei „WORTSPIELE 12“ vom 29. Februar bis zum 2. März 2012 im Münchner Muffatwerk ihre aktuellen Arbeiten. Das Festival wird von Johan de Blank in Zusammenarbeit mit dem Muffatwerk und dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München organisiert.
Der mit 2.000 Euro dotierte Preis wird dann am 2. März 2012 verliehen. An die Auszeichnung gekoppelt ist ein einmonatiges Aufenthaltsstipendium in der „Villa Aurora“, der ehemaligen Feuchtwanger-Villa in Los Angeles, sowie die Übersetzung des Gewinnertextes ins Englische und deren Präsentation bei einer öffentlichen Lesung in Los Angeles. Die Jury bilden die Literaturredakteurin Cornelia Zetzsche zusammen mit Gisela Lehmeier von der „Villa Aurora“ und dem Literaturkritiker Eberhard Falcke. Moderiert werden die drei Abende des Literaturfestivals jeweils von den „Bayern 2“-Kulturredaktionsmitgliedern Knut Cordsen, Martina Boette-Sonner, Judith Heitkamp und Niels Beintker.
Mitschnitte des Festivals mit der Vorstellung der Gewinnerin bzw. des Gewinners sowie weiterer Autoren und ihrer Texte werden am 4. März 2011 um 11 Uhr auf „Bayern 2“ in der Sendung „radioTexte – Das offene Buch“ gesendet.

Weitere Informationen zum Thema:

INTERNATIONALES FESTIVAL JUNGER LITERATUR
München / Wien

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lifestyle, Region abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.