Kloster Benediktbeuern: Veranstaltungen zur Feier des Ordensgründers

„Don-Bosco-Festtag“ am 31. Januar und „Don-Bosco-Nachmittag“ am 6. Februar 2011

[Münchner Partner, 28.01.2011] Seit dem 23. Januar und noch bis zum 6. Februar 2011 wird in Benediktbeuern der Ordensgründer Giovanni Bosco mit verschiedenen Veranstaltungen und Gottesdiensten gefeiert – in diesem Jahr unter dem Motto „Kommt und seht!“:
Den Höhepunkt der Feierlichkeiten bildet der eigentliche „Don-Bosco-Festtag“ am 31. Januar 2011. Hauptzelebrant und Prediger bei der Eucharistiefeier um 9.30 Uhr in der Hauskapelle ist der Eichstätter Bischof Dr. Gregor Maria Hanke OSB. Im Anschluss daran erhält um 11.00 Uhr im Barocksaal des Klosters der langjährige Umweltbeauftragte der Erzdiözese München und Freising, Gotthard Dobmeier, die Ehrendoktorwürde der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Salesianer Don Boscos.
Am Sonntag, dem 6. Februar 2011, findet schließlich ab 14.00 Uhr der beliebte „Don-Bosco-Nachmittag“ mit „Magic Priest“ Gert Smetanig im Allianzsaal des Maierhofs statt. Dazu sind die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen aus Benediktbeuern und Umgebung ganz herzlich eingeladen.
Im ehemaligen Benediktinerkloster Benediktbeuern, 60 km südlich von München am Rand der Alpen gelegen, betreibt der Orden der Salesianer Don Boscos seit fast 80 Jahren verschiedene Jugend- und Bildungseinrichtungen, u.a. eine Philosophisch-Theologische Hochschule, ein Jugendpastoralinstitut, eine Jugendbildungsstätte und ein Zentrum für Umwelt und Kultur.

© Orden der Salesianer Don Boscos

© Orden der Salesianer Don Boscos

Don Giovanni Bosco (1815–1888), Jugendapostel und Ordensgründer

Weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos
Kloster Benediktbeuern

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Region abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.