Mit Blaulicht in die Bibliothek: Veranstaltung nur für Jungen

In der Stadtbibliothek Allach-Untermenzing das eigene Wissen rund um das Thema Rettung gründlich erweitern

[Münchner Partner, 29.03.2012] Jungen ab sieben Jahren können am 3. April 2012 von 9.30 bis 10.30 Uhr in der Stadtbibliothek Allach-Untermenzing in der Pfarrer-Grimm-Straße 1 ihr Wissen rund um das Thema Rettung gründlich erweitern:
Auf Einladung der Stadtbibliothek Allach-Untermenzing öffnet ein Rettungsassistent des Arbeiter-Samariter-Bunds München die Türen seines Rettungswagens und erzählt Geschichten, stellt Rätsel und führt die komplette Notfallausrüstung vor.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich. Die kostenlosen Teilnahmekarten sind ab sofort in der Bibliothek unter der Telefonnummer (089) 189 32 99 25 erhältlich.
Mit „Lesen bis die Knochen klappern“ geht die Münchner Stadtbibliothek mit einem breiten Medien- und Veranstaltungsangebot speziell auf Jungen im Alter bis zu 13 Jahren ein. In jeder Münchner Stadtbibliothek können „Jungenrucksäcke“ ausgeliehen werden, die bis an den Rand mit Büchern, Spielen, CDs und Filmen zu besonderen Themen gepackt sind. Darüber hinaus lädt die Münchner Stadtbibliothek zu von Männern geleiteten Leseveranstaltungen ein, die am Wochenende auch Väter einbeziehen oder an ungewöhnlichen Orten, wie z.B. im Rettungswagen oder Boxring, stattfinden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lifestyle, Region abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.