Neuer Secondhandführer für München ab 29. April 2012 online

Ferner „Flohmarktportal“ und „Reparaturführer“ als Web-Angebote

[Münchner Partner, 28.03.2012] Am 29. April 2012 geht der neue „Secondhandführer“ des Abfallwirtschaftsbetriebes München (AWM) online:
Auf der Website können Münchner nach Gebrauchtwarenhändlern aller Art suchen – Antiquariate, Bekleidung, Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik sind nur einige der zahlreichen Rubriken, unter denen Secondhandläden im Stadtgebiet München und in den Landkreisen München, Dachau, Ebersberg, Erding, Freising, Fürstenfeldbruck und Starnberg dann zu finden sind.
Um rasch zum gewünschten Ergebnis zu kommen, stehen unterschiedliche Suchmöglichkeiten nach Ort und Branche zur Verfügung. Der gesamte Führer oder das Suchergebnis können als PDF heruntergeladen und ausgedruckt werden. Für Bürger ohne Internetzugang verschickt der AWM auf Anfrage unter der Telefonnummer (089) 233 962 00 einen Ausdruck des „Secondhandführers“. Secondhandgeschäfte können sich ab sofort selbstständig eintragen.
Abfallvermeidung stehe beim AWM schon immer an erster Stelle, betont Helmut Schmidt, Zweiter Werkleiter des AWM. Dies schreibe nicht nur die Abfallrahmenrichtlinie der EU vor, sondern sei schon seit über 20 Jahren Bestandteil ihres ökologisches Abfallkonzepts. Zusammen mit ihrem „Flohmarktportal“ und einem „Reparaturführer“, der demnächst in aktualisierter Version online sein werde, biete der AWM mit dem online
immer aktuellen „Secondhandführer“ zahlreiche Möglichkeiten, Beschädigtes reparieren zu lassen oder nicht mehr gebrauchte Gegenstände weiter zu verkaufen. So könnten Münchnerinnen und Münchnern gezielt zur Abfallvermeidung beitragen.
Um die Adressen immer auf dem neuesten Stand zu halten und es den Geschäften zu ermöglichen, jederzeit Änderungen vorzunehmen, legt der AWM die neue Version des „Secondhandführers“ nicht mehr als Printversion auf. Dies komme auch dem Nutzerverhalten entgegen – bereits die Vorgängerversion sei durchschnittlich 5.000 mal pro Monat abgerufen worden. Gleichzeitig würden Druckkosten gespart und der Papierverbrauch reduziert.

Weitere Informationen zum Thema:

AWM
Secondhandführer für München und Umland

AWM
Das Münchner Flohmarktportal

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lifestyle, Region, Shopping, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.