OVERBECK Job Lounge in München: 250 Jobs standen am 21. Juli 2011 200 Bewerbern zur Auswahl

Junge Jobmesse geht neue Wege und fokussiert auf Bewerber mit Berufserfahrung

[Münchner Partner, 28.07.2011] Am 21. Juli 2011 fand die zweite „OVERBECK Job Lounge“ in München statt. Die über 200 Bewerber hatten die Qual der Wahl – insgesamt boten die anwesenden Unternehmen rund 250 offenen Stellen aus dem Consulting- und IT-Consulting-Bereich an:
Die hochkarätigen Bewerber führten Gespräche über ihre berufliche Zukunft. Die Unternehmen Business & Decision Deutschland GmbH & Co KG, Carl Zeiss AG, cellent AG, iteratec GmbH, Logica Deutschland GmbH & Co KG, Microsoft Deutschland GmbH, Process Management Consulting GmbH, santix AG und Software AG hatten auf der Jobmesse im Konferenzzentrum München rund 250 offene Stellen zu vergeben.
Für die noch junge Jobmesse war es bereits der zweite Auftritt in diesem Jahr, eine dritte Veranstaltung ist für den Herbst geplant. Das moderne Konzept, Bewerbungsgespräche in einer trendigen Club-Atmosphäre zu führen und dabei einen Cocktail zu genießen, unterscheidet sich maßgeblich von anderen Jobbörsen, die meist in sterilen Messe-Umgebungen stattfinden. Die exklusive Lounge-Atmosphäre inklusive dem attraktivem Rahmenprogramm sei im Vergleich zu anderen Messen eine angenehme Abwechslung gewesen, so Philipp Tauch, Personalleiter bei der cellent AG. Sie hätten rund 30 gute Gespräche führen können und hätten bereits Folgetermine mit den Bewerbern ausgemacht.
Auch gegenüber Internet-Jobbörsen bietet die „Job Lounge“ klare Vorteile – durch den persönlichen Kontakt könnten sie ihr Unternehmen besser bei den Bewerbern positionieren als dies bei regulären Stellenausschreibungen im Internet möglich sei, sagt Michael Santifaller, Vorstandsvorsitzender der santix AG.

Qual der Wahl: Rund 250 offene Stellen für gut 200 Bewerber

Die „OVERBECK Job Lounge“ legt ihren Fokus klar auf hochkarätige Positionen, die Berufserfahrung erfordern. Dort gebe es aufgrund des Fachkräftemangels aktuell den meisten Bedarf – die „Job Lounge“ sei eine der wenigen Recruiting-Veranstaltungen deutschlandweit, die einem Unternehmen ermöglicht, mit Berufserfahrenen in Kontakt zu treten. Die Mehrzahl der anderen Messen hingegen beziehe sich auf Hochschulabsolventen, die nach einem ersten Schritt in die Berufswelt suchen, sagt Carmen Ziegler, „Head of HR Recruiting DACH“ bei der Software AG.
Die „OVERBECK Job Lounge“ soll im laufenden Jahr 2011 noch einmal im Konferenzzentrum München gastieren – am 23. November 2011 werden Bewerber der beiden Berufsgruppen IT-/TK-Engineering und -Consulting vermittelt. Für das Jahr 2012 sind bereits zwei Termine (März und November) in München fest eingeplant. Außerdem soll die „Job Lounge“ erstmals in Stuttgart ihre Pforten öffnen.

Weitere Informationen zum Thema:

OVERBECK JOB LOUNGE
ES IST NUR EIN KLEINER SCHRITT ZU IHREM ERFOLG!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Region, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.