Behördenrufnummer 115 hilft bei der Reisevorbereitung

(1.7.2014) Sommerzeit ist Reisezeit. Doch wer in ferne Länder reist, sollte sich gut vorbereiten – und sich vorab rechtzeitig die richtigen Fragen stellen: Kann ich in mein Urlaubsland mit dem Personalausweis einreisen? Benötige ich noch einen neuen Reisepass und welche Antragsunterlagen sind dafür erforderlich? Wie lange muss man darauf warten oder bekommt man ein vorläufiges Dokument ausgestellt? Für welche Länder ist ein internationaler Führerschein erforderlich und was kostet dieser? Wertvolle Unterstützung bei der Reisevorbereitung bietet die einheitliche Behördenrufnummer 115. Sie gehört bereits seit Juli 2012 zum festen Leistungsangebot der Landeshauptstadt München. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Region | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Christian Kuchlbauer besucht AWO Seniorenpark Oberschleißheim

Am 12. Juni 2014 besuchte Christian Kuchlbauer, neuer Bürgermeister von Oberschleißheim, den AWO Seniorenpark Oberschleißheim, um sich bei den MitarbeiterInnen, Bewohnern sowie weiteren Gästen vorzustellen. Auch nutzte er die Gelegenheit und ließ sich von Christoph Frey, Geschäftsführer AWO München-Stadt, und Jana Drews, Einrichtungsleitung, durch das Haus führen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Region | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie funktionieren seine Licht- und Klangobjekte?

Ein Statement von Peter Vogel gibt darüber am besten Auskunft: Die „kybernetischen Objekte“ sind elektronische Reliefs oder Skulpturen, die fähig sind, mit Schall, Licht oder Bewegung auf die Umwelt zu reagieren. Man könnte sie auch „Spielobjekte“ nennen, denn spielerisch werden die Strukturen, die klanglichen oder kinetischen Reaktionen, zum Leben erweckt. Den Kontrast zur Außenwelt stellen diese Objekte her mittels Sensoren, die auf Licht oder Schall (Photozellen , Mikrophon) ansprechen. Alle Stimuli werden elektronisch zu “ Reaktionen“ verarbeitet, die für das betreffende Objekt und die Art der Aktion des Betrachters charakteristisch ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

„Mein erstes und letztes Geld habe ich mit der AWO verdient – da schließt sich ein schöner Kreis!“

Gudrun Bünte übergibt die Leitung der Schuldner- und Insolvenzberatung, eine Trägergemeinschaft der AWO München-Stadt und dem DGB München, nach 25 Jahren an Ihre Nachfolgerin Inge Brümmer und tritt ab Juni ihren wohlverdienten Ruhestand an.

Bei einer sehr schönen Abschiedsfeier mit zahlreichen Gästen, verabschiedete sich die Leitung der Insolvenz- und Schuldnerberatung des DGB München und der AWO München-Stadt Gudrun Bünte in ihren wohlverdienten Ruhestand. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Region | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellung „Politik für München: Moritz Guggenheimer“

(8.5.2014) Im Mittelpunkt der Ausstellung „Politik für München: Der Unternehmer
Moritz Guggenheimer (1825 -1902)“ steht ein Lenbach-Porträt
Moritz Guggenheimers, das dem Jüdischen Museum 2013 als großzügige
Schenkung aus Familienbesitz überlassen wurde. Das Bild erinnert an
den bedeutenden Kommunalpolitiker Moritz Guggenheimer und dessen
Beitrag zur Entwicklung Münchens zu einer modernen und weltoffenen
Großstadt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Region | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Broschüre zur Leitlinie Ökologie – Teil: Klimawandel und Klimaschutz

(8.5.2014) Wie gestaltet die Landeshauptstadt München ihre Zukunft in
Zeiten des Klimawandels? Das zeigt die „Leitlinie Ökologie – Klimawandel
und Klimaschutz“. Sie ist Teil der Stadtentwicklungsstrategie „Perspektive
München“ und liegt jetzt in einer Kurzfassung als Broschüre zur „Leitlinie
Ökologie – Teil: Klimawandel und Klimaschutz“ aus. Herausgegeben wurde
das 36-seitige Heft vom Referat für Stadtplanung und Bauordnung und
dem Referat für Gesundheit und Umwelt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Region | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

OB Reiter begrüßt Demonstration für weltoffenes und buntes München

(8.5.2014) Der Verein „München ist bunt“ ruft zusammen mit einer Vielzahl
politischer Parteien, Vereinen, Religionsgemeinschaften und Gewerkschaften
zum Protest gegen die sogenannte „Demo für alle“ auf. Oberbürgermeister
Dieter Reiter: „Dass sich Rechtsextremisten heute als „besorgte
Eltern“ tarnen ist unerträglich. Daher begrüße ich es, dass die Münchnerinnen
und Münchner am 10. Mai für ein weltoffenes und buntes München
demonstrieren, in dem Homophobie, Frauenfeindlichkeit, Rassismus und
Rechtsextremismus keinen Platz haben.“
Der Gegenprotest beginnt am Samstag, 10. Mai, um 13 Uhr vor dem Reiterdenkmal
am Odeonsplatz.

Veröffentlicht unter Region | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unternehmensberatung in München Alexander Verweyen

Heute stellen wir Ihnen das Unternehmen „alexander verweyen BUSINESS CONSULTANTS“ aus München vor. Der Geschäftsführer Alexander Verweyen hat sich uns zur Verfügung gestellt, ein paar kritische Fragen zu beantworten zum Bereich Unternehmensberatung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Spielplatz an der Münchner Freiheit wird modernisiert

(15.4.2014) Der Spielplatz an der Münchner Freiheit im Herzen Schwabings
mit seinen verschiedenen Rückzugsbereichen für kleinere und größere Kinder
und dem dichten Baumbestand ist überaus beliebt und entfaltet einen
besonderen Charme. Die Anlage ist jedoch stark in die Jahre gekommen
und muss saniert werden; dabei wird auch das Spielkonzept überarbeitet.
Das Baureferat (Gartenbau) hat mit den Arbeiten am Montag, 14. April,
begonnen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Region | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Diskussion „Was will Europa? Rettet uns vor den Rettern“

(4.4.2014) Kroatien wurde 2013 das 28. Mitgliedsland der Europäischen
Union. Welche Folgen hat die neue EU-Außengrenze für das Nachbarland
Bosnien und Herzegowina mit seinem komplizierten Staatengebilde?
Inwieweit haben sich die Handelsbeziehungen verändert? Welche Rolle
spielt die Europäische Union hinsichtlich eines friedlichen Zusammenlebens
der verschiedenen Ethnien? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Region | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar