Lindenapotheke in Pfaffenhofen bietet Vortrag zum Thema Entgiften und Abnehmen

Apotheker-Roland-Andre

Lindenapotheke Pfaffenhofen – Apotheker Roland Andre

Die Lindenapotheke in Pfaffenhofen hat ein umfassendes Produkt- und Serviceangebot und einen Schwerpunkt speziell in der Naturheilkunde. Die individuelle Beratung durch Fachkräfte im Bereich der Homöopathie, Spagyrik, Mycotherapie oder Hildegard von Bingen Medizin wird ergänzt durch überregional bekannte Vortragsreihen, die regelmäßig durch den Apotheker Roland Andre organisiert werden. Wir freuen uns, ihn diesbezüglich interviewen zu können, da wir der Ansicht sind, dass Fortbildung und Aufklärung speziell im medizinischen Bereich eine große Zukunft haben.

Münchner-Partner Sehr geehrter Herr André, schön dass Sie sich für ein Gespräch zur Verfügung gestellt haben. Können Sie uns kurz die Linden Apotheke im schönen Pfaffenhofen vorstellen?

Andre: Gerne. Die Lindenapotheke wurde am 3. Dezember 1987 gegründet. Wir sind also schon mehr als 25 Jahre im Zentrum von Pfaffenhofen präsent. Von Anfang an war es mein Wunsch, wo immer möglich, der Alternativmedizin eine besondere Plattform zu bieten. So ergab sich schnell auch der Kontakt zu vielen Koryphäen der Naturheilkunde und wir waren sehr stolz, als z.B. Dr Hertzka, der Wiederentdecker der Hildegard-Medizin, zu einem Vortrag nach Pfaffenhofen kam.

Münchner-Partner Pfaffenhofen liegt ja mitten in der Hallertau, dem Hopfenland. Warum haben Sie ihre Apotheke nicht Hopfenapotheke genannt?

Andre: (lacht) Das wäre tatsächlich auch eine gute Idee gewesen, insbesondere da wir in der Nachbarschaft einer Brauerei beheimatet sind. Ich habe mich für die Linde entschieden, weil sie neben ihrer großen Bedeutung für die Medizin seit jeher als der Baum der Versammlung gilt und ich die Apotheke, aber auch unsere Veranstaltungen als wichtige Zentren der Kommunikation von Gesundheitsthemen sehe.

Münchner-Partner: Da sind wir auch schon beim Thema! Wir sind auf Sie aufmerksam geworden, da Sie regelmäßig für Ihre Kunden aber auch Heilpraktiker aus der Region Vortragsreihen anbieten. Können Sie unseren Lesern mehr Details verraten?

Andre: Es stimmt, dass unsere Vorträge immer beliebter werden und mittlerweile ziemlich bekannt und gern besucht sind. Ich möchte an dieser Stelle auch den kompetenten Vortragshaltenden danken, ohne deren Wissen die Vorträge natürlich nicht möglich wären. Die Lindenapotheke organisiert die Räumlichkeiten und kommuniziert die Themen. Sehr oft halte ich auch persönlich Vorträge, gehe mit den Leuten in die Natur auf Kräuterwanderungen und bin zudem häufig Referent bei auswärtigen Veranstaltern.

Münchner-Partner: Können Sie ein paar Beispiele geben, welche Themen behandelt werden?

Andre: Das Spektrum ist sehr breit gefächert, wobei der Schwerpunk auf ganzheitlichen Behandlungsmethoden und Therapieformen liegt. Zusätzlich versuchen wir einen aktuellen Bezug zur Jahreszeit aber auch zu neuen Themenbereichen herzustellen. Im vergangenen Jahr hatten wir unter anderem folgende Veranstaltungen: „Gesund Leben nach Hildegard von Bingen“, „Fasten“, „Kräuterarzneien selbst gemacht“, „Ätherische Öle- das Reich der Düfte“. In der ersten Veranstaltung in diesem Jahr geht es um „Entgiften und Abnehmen mit Pilzen“.

Münchner-Partner: Das hört sich spannend an! Können Sie an Hand eines Beispiels genauer darauf eingehen, warum diese Themen gewählt wurden und wie so ein Vortrag organisiert wird?

Andre: Nehmen wir den aktuellen Vortrag: „Entgiften und Abnehmen mit Pilzen“. Die Myktoherapie , die sich mit Heilpilzen oder Vitalpilzen befasst, ist ein Thema, das in den letzten Jahren große Aktualität gewonnen hat. Wir bieten die Pilze auch in unserer Apotheke an und zusätzlich sitzt hier im Landkreis einer der größten deutschen Anbieter von BIO Vitalpilzen. Über diesen Familienbetrieb, Pilze Wohlrab, habe ich Kontakt zu einer der führenden Vitalpilzexpertinnen in Süddeutschland bekommen. Die Heilpraktikerin Doris Richtsteig! Da jetzt im nahenden Frühling das Thema Entgiften und Abnehmen wieder an Bedeutung zunimmt, freuen wir uns darauf, was Frau Richtsteig zu diesem Thema zu berichten hat.

Münchner-Partner: Ich bin mir nicht sicher ob alle unsere Leser wissen was die Mykotherapie sind. Können Sie uns diesbezüglich noch mehr berichten?

Andre: Das Thema Vitalpilze kommt ursprünglich aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. In den letzten Jahrzehnten wurden zudem beeindruckende Forschungsergebnisse veröffentlicht und seit wenigen Jahren erlangen Vitalpilze, nachdem Sie bereits in den USA sehr beliebt wurden, auch bei uns zunehmend Bekanntheit. Die Firma Wohlrab hat ein großes Sortiment der gängigen Vitalpilze, die entweder als Pulver oder als Extrakt angeboten werden.

Münchner-Partner: Sie haben vollkommen recht! Auch ich persönlich wusste bis vor wenigen Monaten überhaupt nichts von Vitalpilzen, bis ich durch Recherchen zu einem ähnlichen Thema damit bekannt wurde. Mittlerweile weiß ich bereits von mehreren Bekannten, dass diese Vitalpilze regelmäßig einnehmen. Wie sind Sie auf dieses Thema gestoßen?

Andre: Dass Pilze bereits im Mittelalter auch hier in Europa zur Unterstützung bei der Behandlung von Krankheiten verwendet wurden, weiß ich nicht zuletzt durch die Schriften von Hildegard von Bingen. In den letzten Jahren wurde ich durch die Produkte der bereits vorher erwähnten Firma aus Pfaffenhofen, Pilze Wohlrab, wieder verstärkt auf das Thema aufmerksam. Pilze wie der Reishi oder Cordyceps haben eine unglaublich lange Tradition und werden von Millionen Menschen weltweit regelmäßig verzehrt. Ich kann nur empfehlen, unseren Vortrag im März zu besuchen. Ich persönlich esse Pilze grundsätzlich sehr gerne und kenne auch noch einige ergiebige „Schwammerl-Plätze“ in der Region.

Münchner-Partner: Herr Andre, leider ist unsere Zeit bereits um. Ich bin mir sicher, wir könnten noch stundenlang über Vitalpilze, Naturheilkunde, ganzheitliche Therapiemethoden und die schöne Hallertau sprechen. Ich überlege, zu dem Vortrag zu kommen und hoffe, dass viele unserer Leser und Leserinnen teilnehmen. Herzlichen Dank für das interessante Gespräch!

Andre: Es war mir ein Vergnügen!

Linden Apotheke
Apotheker Roland Andre e.K.
Kellerstr. 38
85276 Pfaffenhofen
http://www.lindenapo-paf.de/

Dieser Beitrag wurde unter Region abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.