Münchner Krautgärten um den Standort Solln erweitert

(4.4.2014) Südlich der Parkstadt Solln, zwischen Heilmaierstraße und Littmannstraße,
wird ein neuer Krautgartenstandort eingerichtet. Am Mittwoch,
9. April, um 19 Uhr im Vereinsheim des TSV Solln, Herterichstuben,
Herterichstraße 139, findet hierzu eine öffentliche Informationsveranstaltung
samt Anmeldung für eine Krautgartenparzelle statt.
Die Münchner Krautgärten bieten interessierten Münchnerinnen und
Münchnern die Möglichkeit, sich selbst mit erntefrischem Gemüse und
Salat aus dem Eigenanbau zu versorgen. So erfüllt sich der Traum vieler
Stadtbewohner nach einem eigenen kleinen Gemüsegarten. Denn Gärtnern
in der Stadt wird immer beliebter: 2013 wurden innerhalb des Projekts
der Münchner Krautgärten 1.170 Parzellen an 19 verschiedenen Standorten
bewirtschaftet. Im vergangenen Jahr wurden drei neue Standorte gegründet:
ein Ersatzstandort für die nicht mehr zur Verfügung stehende Fläche
des Standorts Johanneskirchen sowie die Standorte Daglfing und Obermenzing.
Nun soll es auch im Süden der Stadt ein neues Angebot geben, den 20.
Krautgarten – nahe der Parkstadt Solln zwischen der Heilmaierstraße und
der Littmannstraße. Bei einer Informationsveranstaltung können sich interessierte
Bürgerinnen und Bürger über den Standort informieren und sich
für eine Krautgartenparzelle anmelden. Diplom-Ingenieur Hans Ernstberger
vom Referat für Stadtplanung und Bauordnung und Diplom-Ingenieurin Angelika
Ruhland werden den Abend moderieren und Fragen beantworten.
Bei den Münchner Krautgärten handelt es sich um ein besonders erfolgreiches
Projekt zum Schutz des Münchner Grüngürtels, einem Leitprojekt
des Stadtentwicklungskonzepts „PERSPEKTIVE MÜNCHEN“. Die Gemeinschaftsaktion
zwischen den „Grüngürtel-Bauern“ und der Stadtverwaltung
München soll eine nachhaltige und damit zukunftsfähige Landwirtschaft im
Münchner Grüngürtel bewahren und fördern.
Nähere Auskünfte sind im Internet unter www.muenchen.de/plan abrufbar.
Für Rückfragen steht Hans Ernstberger im Referat für Stadtplanung
und Bauordnung, Abteilung II/5 – Grün- und Freiraumplanung, Blumenstraße
28 b, 80331 München, Telefon 2 33-2 61 46, zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Region abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.