Vortrag zur Geschichte des Kosmos

(17.3.2014) Am Donnerstag, 20. März, lädt die Offene Akademie der Münchner Volkshochschule (MVHS) zum Vortrag „Vom Urknall bis zu unserem Sonnensystem – Die Geschichte des Kosmos“ in der Black Box im Gasteig, Rosenheimer Straße 5, ein. Die Auftaktveranstaltung der Vortragsreihe „Entdeckungsreise durch die Naturwissenschaften“ mit dem Astrophysiker, Naturphilosophen und Fernsehmoderator Harald Lesch beginnt um 20 Uhr.

Die moderne Physik hat mit der Urknalltheorie sowohl die Elementarteilchenphysik
als auch die Kosmologie zusammengeführt und kann nun ein
schlüssiges allgemeines Weltmodell formulieren. Harald Lesch nimmt seine
Gäste mit auf eine Reise vom Beginn der Materie, vom Anfang von
Raum und Zeit bis zur Entstehung unseres Planeten Erde.
Bekannte Münchner Naturwissenschaftler spannen thematisch einen großen
Bogen vom Urknall über die Entstehung der Erde, die Entwicklung
des Lebens bis zum modernen Menschen. Sie präsentieren dabei all das,
„worin – womit – wovon“ man tagtäglich lebt, und erklären, welche Bedeutung
Naturwissenschaft hat.
Folgende Vorträge stehen außerdem auf dem Programm:
– Mittwoch, 2. April, 19 Uhr, Raum 0.115, Gasteig: „Vom Feuerball zum
blauen Planeten – Die Geschichte unserer Erde“. Es referiert: Dr. Rupert
Hochleitner, Stellvertretender Direktor der Mineralogischen Staatssammlung
– Mittwoch, 9. April, 19 Uhr, Raum 0.115, Gasteig: „Vom Einzeller zum
Säugetier – Die Entwicklung des Lebens“. Es referiert: Professor Dr.
Gerhard Haszprunar, Direktor der Zoologischen Staatssammlung
– Donnerstag, 8. Mai, 19 Uhr, Raum 0.115: „Von Affen und Menschen –
Auf den Spuren unserer Vorfahren“. Es referiert: Professorin Dr. Gisela
Grupe, Direktorin der Staatssammlung für Anthropologie
Zu allen Vorträgen finden begleitende Exkursionen zu den Arbeits- und
Wirkstätten der Referenten statt. Detaillierte Infos zu den Führungen sind
unter www.mvhs.de/entdeckungsreise-naturwissenschaften zu finden.
Der Eintritt kostet jeweils 10 Euro. Voranmeldungen sind unter der Kursnummer
FG 1001E bei allen Anmeldestellen der MVHS möglich. Restkarten
sind an der Abendkasse erhältlich. Informationen telefonisch unter
4 80 06-62 20 und unter www.mvhs.de/offene-akademie.
Kontakt: Lydia Weinberger, Fachgebiet Naturwissenschaften, Religion und
Philosophie der MVHS, Telefon 72 10 06-32, Lydia [dot] Weinberger [at] mvhs [dot] de,
und Susanne Lößl, Leitung der MVHS-Pressestelle, Telefon 4 80 06-61 88,
Susanne [dot] Loessl [at] mvhs [dot] de

Dieser Beitrag wurde unter Region, Wirtschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.